Indonesien: Gewerkschaftlicher Kampf "mit Recht"

Rechtsberatung und Rechtsschutz stehen im Mittelpunkt eines gemeinsamen Projekts mit dem „Trade Union Rights Centre“ (TURC), mit dem das DGB Bildungswerk in Indonesien kooperiert.

In einem riesigen Staat, dessen Ausdehnung von Irland bis nach Russland reichen würde, ist die Ausgangslage nicht ganz einfach: Allein vier gewerkschaftliche Dachverbände haben sich der Vertretung der Arbeitnehmerinteressen verschrieben. Weit mehr als hundert Gewerkschaften sind in ihnen zusammengeschlossen. Daneben existieren noch viele Einzelgewerkschaften, die keinem Verband angehören.
 
Im Mittelpunkt des Projekts stehen daher die Allianzenbildung, sowie die Durchsetzung und Verbesserung der Arbeitsrechte:
  • TURC bietet Kurse über Arbeitsrecht für GewerkschafterInnen an,
  • forscht zu arbeitsrechtlichen Themen,
  • zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sowie
  • sozialer Sicherheit,
  • unterstützt Netzwerke und Allianzenbildung.
 
Die teilnehmenden GewerkschaftsvertreterInnen sollen in die Lage versetzt werden, ihre Mitglieder zukünftig selber zu betreuen und ihnen Schulungen anzubieten. Aufgrund der Trainings in einem Vorläuferprojekt wurden in mindestens drei Gewerkschaften eigene Rechtsabteilungen eingerichtet. Darüber hinaus werden Workshops für Arbeitsrichter angeboten, in denen arbeitsrechtliche Fälle diskutiert und Lösungen im indonesischen Arbeitsrecht gesucht werden.
 
Als neutrale gewerkschaftsnahe Nichtregierungsorganisation (NRO)  erreicht sie in der schwierigen Gewerkschaftslandschaft unterschiedliche Gewerkschaften und trägt so zu ihrer Stärkung bei. Dabei berät TURC nicht nur Gewerkschaften, sondern fördert aktiv die Zusammenarbeit. Auf regionaler Ebene ist es gelungen, verschiedene Gewerkschaften zusammenzubringen, um sich aktiv an der Aushandlung des Mindestlohns zu beteiligen.
 
Im Mai 2010 beteiligte sich TURC an der Gründung eines Aktionsbündnisses aus Gewerkschaften, NROs und StudentInnenorganisationen zur Umsetzung eines Gesetzes, das die soziale Absicherung von ArbeitnehmerInnen verbessern soll. Dabei existiert das Gesetz bereits seit 2004. Nach Informationskampagnen und politischen Lobbyingaktivitäten verklagte TURC schließlich die Regierung - und gewann. Ein Beispiel von vielen, bei dem sich TURC erfolgreich für die landesweite Umsetzung existierender Gesetze einsetzte.
 
 

1.11.2014 Projektpartner: Trade Union Rights Centre (TURC) Laufzeit: 2012-2015

Broschüre: Ohne Not flieht niemand. Flucht – Asyl – Migration und Menschenrecht

Broschüre (2015/2016): Ohne Not flieht niemand. Flucht – Asyl – Migration und Menschenrecht heute

Umfang: 60 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Michael Gubi/flickr,
CC BY-NC 2.0

Bild 4 von 4

Broschüre: Moderne Sklaverei. Nicht tolerierbar, nicht akzeptabel …

Broschüre (2016): Moderne Sklaverei. Nicht tolerierbar, nicht akzeptabel und nicht verhandelbar

Erscheinungsjahr: 2016
Umfang: 76 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Cícero R. C. Omena/flickr,
CC BY 2.0 

 

Bild 3 von 4

Arbeiten und Wirtschaften in den Grenzen des Wachstums.

Broschüre (2017): Arbeiten und Wirtschaften in den Grenzen des Wachstums. Die Rolle der Gewerkschaften in einer ökologischen und sozialen Transformation.

Erscheinungsjahr: 2017
Umfang: 68 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Boris Ott / flickr,
CC BY-NC 2.0

 

Bild 2 von 4

Newsletter Nord|Süd news, Ausgabe III/2018

Newsletter Nord|Süd news, 
Ausgabe III/2018

Demokratie in Gefahr: Arbeitnehmendenrechte müssen verteidigt werden; Der Kommentar: Ein neues Entwicklungsmodell ist gefragt!; Brasilien: Die Herausforderung Bolsonaro; Argentinien: Mit Generalstreiks gegen Sparpolitik; Kolumbien: Lieber groß und gemeinsam; Ecuador: Internationaler Druck stärkt lokale Strukturen; Aus den Projekten: Globale Herausforderungen lokal denken u.a.

Hier lesen oder downloaden:
http://www.nord-sued-netz.de/nordsuednews/2018-iii

 

Ausschnitt Infografik (re): © ITUC CSI IGB

 

Bild 1 von 4