Nord | Süd news IV/2014

Der diktierte Freihandel – EPAs mit Afrika

Vor allem die afrikanische Landwirtschaft wird voraussichtlich hart getroffen, wenn die subventionierte EU-Agrarindustrie freien Zugang zu afrikanischen Märkten erhält

Foto: Neil Palmer/CIAT/flickr;
CC BY-SA 2.0

Bild 3 von 3

Der diktierte Freihandel – Economic Partnership Agreements mit Afrika

Afrikanische Geflügelfarmerinnen und -farmer können durch Billigfleisch aus Europa kaum mehr auf ihrem eigenen Markt bestehen

Foto: ILRI/flickr; CC BY-NC-SA 2.0

Bild 2 von 3

Der diktierte Freihandel

Die East African Community preist, dass ihre Produkte zu 100 Prozent zollfrei in die EU dürfen, umgekehrt aber nur 82,5 Prozent aller EU-Produkte in die EAC – und das auch erst nach 25 Jahren

Foto: Neil Palmer/CIAT/flickr;
CC BY-SA 2.0

Bild 1 von 3