News

Wir suchen Sie! für Redaktion, Layout, Bild für NORD I SÜD news

(06.02.2019 / Düsseldorf / aed) Das DGB Bildungswerk BUND e.V., Geschäftsbereich Nord-Süd-Netz, erstellt und veröffentlicht im Rahmen seines Projektes „Globales Lernen für Arbeitnehmende“ im Projektjahr 2019 pro Quartal einen elektronischen Newsletter, die NORD I SÜD news. Hierfür suchen wir die Redaktion (LOS 1) sowie das Layout inklusive Bildbeschaffung und –bearbeitung (LOS 2). Art und Umfang der Leistungen sind für beide Lose in der "Bekanntmachung" und den "Bewerbungsbedingungen" beschrieben. Das Losverfahren ist zugelassen. Fragen beantworten wir gerne bis zum 08.02.2019. Angebote sind bitte bis zum 12.02.2019, 12:00 wie beschrieben einzureichen.

Die Ausschreibungsunterlagen umfassen: Bekanntmachung (zu der auch diese Anlage gehört) und den Bewerbungsbedingungen.

Wir suchen: Moderation und Leitung für 3- bis 4-tägige Planungsworkshops März - Mai 2019

(05.02.2019 / Düsseldorf / slu) Der Geschäftsbereich Nord-Süd-Netz des DGB Bildungswerk BUND e. V. bereitet die zweite Phase eines Programms mit dem Titel „Gute Arbeit entlang von Wertschöpfungsketten und in der internationalen Migration“ vor, welches bis Mitte 2019 beim BMZ beantragt wird. Dafür sind zwischen März und Mai 2019 drei- bis viertägige Planungsworkshops in voraussichtlich vier Ländern (Brasilien, Philippinen, Türkei und Südafrika) geplant. 

Weitere Informationen stehen in der Ausschreibung. 

Wir suchen: Online-Redaktion für Projektwebseite Gute-Arbeit-weltweit.de für Projekt bis 31.12.2018

(19.11.2018 aed) Das Nord-Süd-Netz des DGB Bildungswerkes BUND vergibt die Tätigkeit der inhaltlichen Überarbeitung und Aktualisierung der Projektwebseite „Gute-Arbeit-weltweit.de mit Ausnahme des Bereichs News.
Die Tätigkeitszeit wird durch die Laufzeit eines bis zum 31.12.2018 laufenden Projektes begrenzt. Angebote werden bis zum 30.11.2018 (Eingang) per E-Mail erbeten. Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 04.12.2018. Alle Details befinden sich in der hierunter beigefügten Beschreibung des Vergabegegenstandes und der Anforderungen. Wir freuen uns auf Dein / Ihr Angebot.

Hier geht's zur detaillierten Beschreibung des Vergabegegenstands.

Moderne Sklaverei: Filmpremieren mit anschließenden Podiumsdiskussionen

(10.09.2018/TBS) Gewerkschafter_innen disktutieren mit Menschenrechtsaktivisten

Zur Premiere des Films A Woman Captured (eine gefangene Frau) diskutieren Vertreter_innen der DGB-Regionen, -Frauen, -Jugend sowie von Arbeit und Leben, von Terre des Femmes und anderen Organisationen mit Regisseurin Bernadett Tuza-Ritter: Was können wir gegen die schlimmsten Formen von Ausbeutung und Unterdrückung in der Arbeitswelt tun?

Termine und Teilnehmende: https://www.partisan-filmverleih.de/kinotermine/

Ohne Ausweispapiere, ohne Bett zum Schlafen, eingesperrt, ausgebeutet – und das mitten in Europa. A Woman Captured zeigt das schockierende Schicksal der 52-jährigen Ungarin Marish, die mitten in Europa versklavt wurde. Es ist die berührende Geschichte einer mutigen Frau, die ihren Weg in die Freiheit findet. Ein Einzelschicksal? Keineswegs! Tuza-Ritter macht auf das Problem moderne Sklaverei aufmerksam das weltweit knapp 46 Millionen Menschen betrifft. The Global Slavery Index gibt ihre Zahl mit 1,2 Millionen in Europa, davon 15500 Menschen in Deutschland an. In der Landwirtschaft, im Baugewerbe, in der häuslichen Pflege und in der Sexarbeit, bei Küchenpersonal und Reinigungskräften, in der Fleischindustrie –, besonders in diesen, aber auch in anderen Bereichen – sind auch heute noch Menschen von Sklaverei betroffen. Der Kampf gegen Sklaverei und Ausbeutung - im globalen Norden und Süden – bleibt für uns als Teil der internationalen Gewerkschaftsbewegung eine drängende Aufgabe. Als DGB Bildungswerk BUND/Nord-Süd-Netz haben wir bereits in unserer Jahresbroschüre 2016 „Moderne Sklaverei. Nicht tolerierbar, nicht akzeptabel und nicht verhandelbar“ (hier geht’s zum Download und zur Bestellen) darauf aufmerksam gemacht, dass Sklaverei keineswegs ein Thema der Vergangenheit ist und Hintergrundinformationen verständlich aufgearbeitet. A Woman Captured konfrontiert mit der unbequemen Wahrheit, dass Sklaverei direkt in unserer unmittelbaren Umgebung stattfindet. Es ist ein Weckruf, den Kampf gegen Ausbeutung und moderne Sklaverei auch in Europa endlich ernst zu nehmen.

 

 Der Flyer zum Film: system/files/awc_flyer_180818.pdf

 

Wir suchen: Expert for the evaluation of the project-based cooperation (2004-2018) with the Trade Union Rights Center, Indonesia

(03.08.2018 / Düsseldorf) The DGB Bildungswerk is seeking for an expert for the evaluation of the project-based cooperation (2004-2018) with the Trade Union Rights Center, Indonesia. The evaluation, based on DAC-criteria, shall be implemented in three different phases (inception phase, field visit phase and reporting phase)  in the time from September to December 2018. For more details please check the ToRs here.

Öffentliche Ausschreibung Konferenzdolmetschen Brasilianisch-Englisch / Englisch-Brasilianisch und Technik für Veranstaltung im September 2018 in Düsseldorf

(19.07.2018 / Düsseldorf slu) Das DGB Bildungswerk BUND – Nord-Süd-Netz veranstaltet im September 2018 mit seinen internationalen Projektfinanz-Expertinnen und –Experten einen Workshop zum Thema Projektfinanzen. Der Workshop wird in Englisch abgehalten. Im Anschluss an den Workshop sind 2-tägige Arbeitsgespräche geplant. Workshop und Arbeitsgespräche finden an unserem Hauptsitz in Düsseldorf statt. Für unsere brasilianischen Teilnehmerinnen suchen wir die Sprachmittlung und die Technik wie in den Ausschreibungsunterlagen spezifiziert.

Angebote werden bis zum 13.08.2018 erbeten. 

 

Broschüre: Ohne Not flieht niemand. Flucht – Asyl – Migration und Menschenrecht

Broschüre (2015/2016): Ohne Not flieht niemand. Flucht – Asyl – Migration und Menschenrecht heute

Umfang: 60 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Michael Gubi/flickr,
CC BY-NC 2.0

Bild 4 von 4

Broschüre: Moderne Sklaverei. Nicht tolerierbar, nicht akzeptabel …

Broschüre (2016): Moderne Sklaverei. Nicht tolerierbar, nicht akzeptabel und nicht verhandelbar

Erscheinungsjahr: 2016
Umfang: 76 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Cícero R. C. Omena/flickr,
CC BY 2.0 

 

Bild 3 von 4

Arbeiten und Wirtschaften in den Grenzen des Wachstums.

Broschüre (2017): Arbeiten und Wirtschaften in den Grenzen des Wachstums. Die Rolle der Gewerkschaften in einer ökologischen und sozialen Transformation.

Erscheinungsjahr: 2017
Umfang: 68 Seiten
© DGB Bildungswerk BUND,
Nord-Süd-Netz

Hier bestellen:
www.nord-sued-netz.de/medien/material-bestellen

Foto (re): Boris Ott / flickr,
CC BY-NC 2.0

 

Bild 2 von 4

Newsletter Nord|Süd news, Ausgabe IV/2018

Newsletter Nord|Süd news, 
Ausgabe IV/2018

ARBEITSZEIT WELTWEIT: Der digitale Wandel: Der neue Zeitgewinn für Beschäftigte; Japans Überstunden: Arbeiten bis zum Umfallen; Honduras: Überstunden für lau; Informeller Sektor: „Gewerkschaften müssen Allianzen schmieden“; DER 4. WELTKONGRESS DES IGB: Kräfteverschiebung beim IGB; „Die junge Generation braucht eine Chance“; Kommentar: Die Regeln ändern – auch intern! u.a.

Hier lesen oder downloaden:
http://www.nord-sued-netz.de/nordsuednews/2018-iv

 

Foto (re): ILO in Asia and the Pacific / L. Mitul 2018 / flickr, CC BY-NC-ND 2.0

 

Bild 1 von 4